WARUM LIZENZIEREN?
Geistiges Eigentum hat einen Wert


Das Urheberrecht schützt Werke der Literatur und Kunst und sichert damit die wirtschaftlichen und ideellen Interessen der Urheber. Redaktionell erarbeitete Presseartikel in Zeitungen und Magazinen genießen ebenfalls diesen urheberrechtlichen Schutz. Die ausschließlichen Rechte der Vervielfältigung und Verbreitung liegen dabei, in der Regel durch Übertragung der Rechte seitens der Urheber, bei den Verlagen.


Was ist bei der Erstellung von Pressespiegeln zu beachten?


Medienbeobachtung ist ein Muss für Unternehmen und Institutionen, um zu erkennen, wie sie und ihre Mitbewerber in der Öffentlichkeit wahrgenommen werden. Professionelle Medienarbeit wahrt dabei auch das Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Verbreitung und öffentliche Zugänglichmachung sogenannter Presseclippings – sowohl in Form von Papierkopien, als auch digital – erfordert die Zustimmung der Rechteinhaber.

Nur wenige Zeitungsinhalte genießen keinen urheberrechtlichen Schutz; diese können daher frei vervielfältigt werden. Dies gilt z.B. für einfache tagesaktuelle Kurzmeldungen, Inserate, Veranstaltungshinweise, Wiedergabe von Gesetzen, Verordnungen, amtlichen Erlässen, Bekanntmachungen und Entscheidungen.

Darüber hinaus können Unternehmen und Institutionen einzelne (bis zu zehn) Papierkopien von Presseartikeln für den eigenen Gebrauch ohne Zustimmung des Rechteinhabers erstellen. Diese Ausnahme gilt nicht für digitale Clippings.

Eine reine Verlinkung auf Artikel, die online abrufbar sind, ist ohne Zustimmung der Rechteinhaber möglich.

WIE LIZENZIEREN?
Rechtesicherheit aus einer Hand

Für Unternehmen und Institutionen, die ihre Pressespiegel selbst erstellen oder diese bei einem Medienbeobachter oder einem PR-Unternehmen beauftragen, bietet der Verband Österreichischer Zeitungen (VÖZ) mit dem PDN-System ein praxistaugliches Mittel. Das Presse-Dokumentations-Nutzungssystem bietet Lizenzen für Pressespiegel nach dem One-Stop-Shop-Prinzip. Die erforderlichen Nutzungsrechte für Presseclippings von über 100 Zeitungen und Zeitschriften können damit aus einer Hand bezogen werden.

Wie kann eine PDN-Lizenzvereinbarung bezogen werden?

Ein PDN-Lizenzvertrag kann direkt über den VÖZ oder einen der führenden Medienbeobachter abgeschlossen werden, die die Abwicklung übernehmen.
Kontakt
Verband Österreichischer Zeitungen, PDN-Servicestelle
Tel. +43/1/533 79 79-416, Email: pdn@voez.at

PARTNER
Medienbeobachter


Nachstehende Medienbeobachter bieten in Kooperation mit dem PDN-System eine direkte Abwicklung von PDN-Lizenzvereinbarungen an:

PDN TARIFLISTE


Die Abrechnung erfolgt quartalsmäßig auf Basis des gemeldeten Nutzungsumfanges durch den Lizenznehmer, wobei eine jährliche Grundgebühr in Höhe von EUR 50,- zur Anwendung kommt. Die Grundgebühr wird mit den gemeldeten Clippings gegenverrechnet. Bei gleichzeitiger Nutzung eines internen digitalen Pressespiegels und eines externen Pressespiegels im Internet kommen die Tarife kumulativ zur Verrechnung.
Download gesamte Preisliste [PDF | 65 kB] »

Interner Pressespiegel



Nutzerzahl
1-10
11-25
26-100
101-500
ab 501
Dauer der Nutzung


Papierpressespiegel
-
0,63
1,26
1,89
2,51
unbegrenzt


digitaler Pressespiegel
0,44*
0,63
1,26
1,89
2,51
2 Monate **



Externer Pressespiegel




unabhängig von der
Anzahl der Nutzer
Dauer der Nutzung


Papierpressespiegel

3,04
ungebrenzt


digitaler Pressespiegel

3,04
5 Jahre



Preise in EUR / Clipping
* Für dieses Tarifsegment gilt unbegrenzte Nutzungsdauer. Es können hier keine weiteren Rabatte geltend gemacht werden.
** Archivierung für ein Jahr zuzüglich 50%, für fünf Jahre zuzüglich 100%.

Die APA-DeFacto hat die Abgeltung der Lizenzrechte bereits in ihre Angebote der Medienbeobachtung integriert. Kunden der APA benötigen daher keine zusätzliche PDN-Lizenzvereinbarung, sofern die Nutzung von Presseclippings nicht die mit der APA bestehende Vereinbarung übersteigt.
Selbstverständlich können auch selbständige Vereinbarungen mit den Rechteinhabern/Verlagen getroffen werden.


PDN-LIZENZGEBER
Nachfolgende Titel nehmen am PDN-Lizenzsystem teil.


Tageszeitungen
Der Standard
Die Presse
Kleine Zeitung
Kronen Zeitung
Kurier
NEUE Vorarlberger Tageszeitung
Neues Volksblatt
OÖNachrichten
Salzburger Nachrichten
SVZ-Salzburger Volkszeitung
Tiroler Tageszeitung
VN Vorarlberger Nachrichten
WirtschaftsBlatt
WIENER ZEITUNG (ausgenommen: Das Amtsblatt zur Wiener Zeitung)

Wochenzeitungen und Wochenmagazine
Börsen-Kurier
bvz
Der Ennstaler
Der Sonntag - Wiener Kirchenzeitung
DIE FURCHE
Die Presse SCHAUFENSTER
Die Presse am Sonntag
Falter
Format
Horizont
intern
Kärntner Nachrichten
Kirche bunt - St. Pöltner Kirchenzeitung
KirchenZeitung Diözese Linz
Klosterneuburger Zeitung
Murtaler Zeitung
NEWS
NÖN
Oberkärntner Volltreffer
ÖGZ - Österr. Gastgewerbe- & Hotel-Zeitung
Österreichische Bauernzeitung
Osttiroler Bote
profil
Pustertaler Volltreffer
Raiffeisenzeitung
Rupertusblatt
Salzburger Woche
Sonntag - Kärntner Kirchenzeitung
Sportwoche
Sportzeitung
TAI
tele
Tiroler Sonntag
Traveller
tv-media
Vorarlberger KrichenBlatt
WANN & WO
Woche Obersteiermark

Onlineportale
www.austria.com
www.bvz.at
www.diepresse.com
www.nachrichten.at
www.noen.at
www.salzburg24.at
www.vienna.at
www.vol.at
www.vorarlbergernachrichten.at
www.wirtschaftsblatt.at


14-tägig erscheinende Magazine und Monatsmagazine
aqua press International
Architektur & Bau Forum
ATG - Auto, Tankstelle, Garage
austria innovativ
auto revue
auto touring
Bauzeitung
Bestseller
Bühne
C.A.S.H.
Dach, Wand
Der Österreichische Installateur
Die Österreichische Feuerwehr
Die Wirtschaft
ECHO - Tirols erste Nachrichtenillustrierte
elektrojournal
eurocity
e-media
e-trend
FIRST
Gebäude Installation
Gewinn
Glas
golf revue
Gusto
Hotel & Touristik
Imaging
ISR - Internationale Seilbahn Rundschau
KFZ Wirtschaft
LK Handelszeitung
MEGAtech mit LOGOtech
Metall
Monitor
NEWS Leben
Österr. Fleischer-Zeitung
Österr. Trafikanten-Zeitung
Packaging Austria
Print & Publishing
Seitenblicke Magazin
Strassengüterverkehr
T.A.I. Tourist Austria International
Tischler Journal
Top Gewinn
trend
trend-INVEST
Uhren - Juwelen
Umweltschutz
Verkehr, mit Supplement Neue Bahn
Welt der Frau
Woman
Xpress
yacht revue
Zivilschutz aktuell


KONTAKT


Für Fragen zu PDN oder einer gewünschten Lizenzierung verwenden Sie bitte nachstehendes Kontaktformular und füllen Sie die erforderlichen Felder aus. (Rot umrandete Felder sind Pflichtfelder)

Your message has been sent!